Verein Tagesbetreuung

Ihre Fragen – Unsere Antworten

Was bieten die Vorarlberger Tagesmütter?

Die Vorarlberger Tagesmütter sind pädagogisch qualifizierte Frauen, die im familiären Rahmen bei sich zu Hause Kinderbetreuung anbieten. Die bewusste Beteiligung der Kinder am familiären Alltag bietet ihnen eine Vielzahl an Lern- und Fördermöglichkeiten. Der Aufbau geschwisterähnlicher Beziehungen zu Kindern unterschiedlichen Alters ermöglicht intensive Sozialerfahrungen. Bei der Tagesmutter ist Beziehungskontinuität vom Babyalter bis zum Schulalter erlebbar. Sie ergänzt als konstante Bezugsperson die Familie.

Wie viele Kinder betreut eine Tagesmutter?

Eine Tagesmutter betreut maximal fünf Kinder in einer Gruppe.
Dadurch kann sie individuell auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes eingehen.

In welchem Alter werden Kinder von Tagesmüttern betreut?

Tagesmütter betreuen Kinder jeden Alters – vom Baby bis zum Schulkind. Für Kleinkinder bis zu 3 Jahren bietet die Tagesmutter aufgrund der kleinen, übersichtlichen Gruppe eine ideale Betreuungsform. Für Kindergarten- und Schulkinder ist die Betreuung bei Tagesmüttern als ergänzendes Angebot zur institutionellen Betreuung vorgesehen.

Zu welchen Zeiten werden die Kinder von den Tagesmüttern betreut?

Die Betreuungszeiten werden zwischen Eltern und Tagesmutter festgelegt.
Es können sowohl einzelne Stunden als auch Tage vereinbart werden.
Auch Betreuungen zu Randzeiten, in der Nacht, an den Wochenenden oder in den Ferien sind möglich.

Wie viel kostet die Betreuung bei einer Tagesmutter?

Die Kosten für eine Betreuung bei einer Tagesmutter errechnen sich aus dem benötigten Betreuungsbedarf und der Höhe des Familieneinkommens. Besteht ein Förderanspruch, gibt es Unterstützung von Land und Gemeinde.

Wie wird die Qualität der Kinderbetreuung gesichert?

Tagesmütter benötigen zur Ausübung ihrer Tätigkeit eine Pflegebewilligung.
Für deren Erhalt müssen die im Kinder- und Jugendhilfegesetz des Landes festgelegten Voraussetzungen erfüllt sein. Jährlich erfolgt eine Pflegeaufsicht durch Fachkräfte, bei der geprüft wird, ob die vorgeschriebenen Rahmenbedingungen erfüllt sind.