3. Oktober 2018

Warme Worte und ein Apfelbäumchen

Die Tagesmütter aus dem Bregenzerwald haben ihre Gruppenleiterin Elisabeth Rüf-Kuer verabschiedet. Sie nutzten die Gelegenheit, sich für ihr Engagement und ihr Geschick bei der Gruppenleitung im vergangenen Jahr mit einem Apfelbäumchen und persönlichen Briefchen zu bedanken. Elisabeth möchte sich beruflich neu orientieren. Wir wünschen ihr für die Zukunft alles Gute.

Verabschiedung Elisabeth Rüf-Kuer

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind und Statistik-Cookies. Sie entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung stehen. Weitere Infos finden Sie unter Datenschutzhinweise & Impressum.